bartleby&loki

und all die Anderen

Sync Android – Thunderbird Ubuntu (ohne Google – ohne weitere Diskussion) —

1. Adressbücher

 

Situation:

    – Ubuntu 12.04
    – ca. 1100 Adressen
    – Unsortierte Liste im Androidadressbuch

Vorgehen:

1.1 Backup Adressbücher in Thunderbird exportieren. (Adressbuch -> Extras – Exportieren)

1.2 Adressbücher nach Dubletten durchsuchen
Zuerst die im Thunderbird, um keine Leichen mehr zu haben und zu Testzwecken.
Hierzu nutz ich Duplicate Contact Manager TB-Addon. Installation entweder über den Addonmanager selbst oder über die Homepage (Extras -> Add-ons).
Aufrufbar dann über Adressbuch -> Extras -> Dubletten suchen und behandeln…
1.3 Auf dem Handy das Adressbuch exportieren.
Das Adressbuch als .vcf von der SD-Karte des Handys ziehen. Hierfür entweder als externer Speicher einbinden, oder bspw. über eine Airdroid-Verbindung – wie in meinem Fall.
Wenn die Datei auf der SD ist, im Androidadressbuch unter Einstellungen -> Importieren/Exportieren. 1.4 Import in Thunderbird Das direkte Importieren der *.vcf in Thunderbird war bei mir nicht möglich. Eine kurze Suche brachte mich zu dieser Lösung im UbuntuWiki . Danach war ein Import kein Problem.
1.5 Androidadressbuch mit denen in Thunderbird abgleichen
-> Siehe Punkt 1.2 1.6 Adressbücher in Thunderbird verwalten und sortieren
1.7 Export aus Thunderbird & Import in Android -> Siehe Punk 1.1
Es hat sich als sinnvoll erwiesen, das vorhandene Adressbuch von Android vorher einmal zu löschen. Dies vermeidet doppelte Einträge, oder Probleme beim Überschreiben.
Für den Import in das Androidadressbuch verwende ich dann die App Thunderbird AB Sync. Die Einrichtung ist glaube ich selbsterklärend, bei Fragen: Trauen.

2. Kalender

Hier habe ich auch schon eine Odysse hinter mir. Von SyncML(Wikipedia), Kolab (off.Seite), und Funambol (UUsers) schon so ziemlich alles versucht…Entsprechende Anleitungen finden sich für welche die es auch versuchen wollten unter einschlägigen Suchbegriffen. Die bisher beste Lösung fand ich mit ICS Sync (off.Seite), einer App welche zwischen Android und Thunderbird den in Jorte (off.Seite – mein bevorzugtes Kalender-App), den als Google-Kalender bezeichneten, abgleicht.
Die Nutzung ist relativ einfach. Man richtet mit Thunderbird einen Kalender ein (SunbirdPlugin off.Seite). Entweder auf einem lokalen Speicher, oder im WWW, oder meinem Fall Nas ein. Erreichbar sollte dieser aber durch https, (s)ftp, webDAV/SVN sein.
Ich habe hierzu meine bisher als lokale Kalender benutzten auf mein NAS exportiert, dieses ist durch Portweiterleitung erreichbar. Anschließend muss nur noch ICS Sync eingestellt werden.
Zu beachten sind zwei Dinge: – bei der Einstellung des Syncs in ICS Sync sollten auch auf Android Namen (wohl am besten die gleichen wie unter Thunderbird) vergeben werden. – der als Googlekalender bezeichnete muss ausgewählt werden. Dann sieht man nach dem ersten erfolgreichen Sync auch die div. selbsterstelten, wie bspw. privat, arbeit, geburtstage, etc.

To Do: Der richtige Sync zwischen Apollo (Androidnext), meinem Musikplayer in Android und Rhythmbox (UUsers).


Categorised as: (X)Ubuntu | Android | Sync


2 Comments

  1. Jörg Jahn sagt:

    Vielen Dank.
    Nach Jahren der Suche kann ich nun endlich das Windows einstampfen.
    Tres cool!!!

Schreibe einen Kommentar zu Jörg Jahn Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.